Edelstahl

Wir verarbeiten hauptsächlich Edelstahl der Güte  1.4301 (X5CrNi18-10), AISI 304 (V2A)

Der Edelstahl 1.4301, der häufig mit dem Kurznamen V2A bezeichnet wird, ist ein austenitischer, säurebeständiger Chrom-Nickel-Stahl mit einer Dichte von 7,9 kg/dm3. Aufgrund seines niedrigen Kohlenstoffgehaltes, ist er auch ohne nachträgliche Wärmebehandlung nach dem Schweißen (bei Blechstärken bis 5mm) interkristallin beständig. V2A ist temperaturbeständig bis zu Temperaturen von 600°C. Er ist mit elektrischen Verfahren gut schweißbar, er besitzt eine gute Polierfähigkeit und gute Verformbarkeit (Tiefziehen, Abkanten, Rollformen usw.). Für die spanende Bearbeitung müssen bei V2A, wegen der Neigung zur Kaltverfestigung, Werkzeuge aus hochlegiertem Schnelldrehstahl oder Hartmetall verwendet werden.
Aufgrund seiner Korrosionsbeständigkeit und Säurebeständigkeit wird V2A sehr vielfältig eingesetzt. Beispiele hierfür sind die Nahrungsmittelindustrie, Getränkeproduktion, Pharma- und Kosmetikindustrie, chemische Apparatebau, Architektur, Fahrzeugbau, Haushaltsgegenstände und -geräte, chirurgische Instrumente, Sanitäranlagen, Schmuckwaren, Kunstgegenstände, etc.